Berliner Sehenswürdigkeiten – private Führung Berlin im Überblick

"Berlin ist mehr ein Weltteil als eine Stadt" - Johann Paul Friedrich Richter, Schriftsteller & Publizist (1763-1825)

Themen unserer privaten Berliner Highlights Tour: Führung zum generellen Berlin, Überblick über die Hauptsehenswürdigkeiten Berlins,  Alltagsleben & Veränderungen in Berlin innerhalb der letzten 100 Jahre, Zusammenspiel der Berliner Bezirke, Regierungsviertel, Berlin im Wandel der Zeit...

Sie können Themen auswählen oder erhalten einen Überblick von uns. Schreiben Sie uns einfach, wieviel Zeit Sie für eine Führung haben oder welches Interesse Sie mitbringen und wir machen Ihnen einen individuell angepassten Vorschlag.

Tourbeschreibung

Berlin hat eine facettenreiche Geschichte und eine schillernde Gegenwart. Nirgends wird das besser sichtbar als im Gegensatz und Zusammenspiel der Berliner Bezirke im Ost-, Westteil und dem Stadtzentrum. In "Mitte", dem alten und neuen Zentrum der Stadt, liegt der mittelalterliche Gründungskern, hier stehen die Prachtbauten des barocken und des klassizistischen Preußen, hier bauten die Nazis ihre Machtzentren, hier verlief der "eiserne Vorhang" in Gestalt der unsäglichen Berliner Mauer, und hier entsteht der vielgesichtige "Investoren"-Architektur der Nachwendezeit.

image-1573
Wir bieten Ihnen einen Einblick in den neuen Regierungsbezirk und führen die imposante Architektur und Kunst vor, die rings um Berlins großen Boulevard Unter den Linden, die großartigen Plätze Gendarmenmarkt und Forum Fridericianum, sowie auf der Museumsinsel zu bestaunen sind. Sie sehen die großen Highlights von Berlin, wie das Brandenburger Tor, den Reichstag, das Denkmal für die ermodeten Juden Europas und viele mehr.

Im Ostteil der Stadt finden Sie die Zeugnisse des Kommunismus, beeindruckende Plätze der Teilung Berlins und faszinierende Orte der pulsierenden Weltstadt vor dem 2.Weltkrieg. Der Westteil der Stadt bietet Ihnen den legendären Kurfürstendamm, das Schloss Charlottenburg und die Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche und vieles mehr...

Guide & Fahrzeug

Unsere privaten Stadtführer werden Ihren Aufenthalt zu einem besonderen Berlin-Erlebnis machen. Sie bestechen nicht nur durch ihre Kompetenz (Akademiker, viele studierte Historiker) und Persönlichkeit, sondern haben einen sehr starken regionalen Bezug (viele in Berlin geboren, alle mindestens 15 Jahre in Berlin lebend)!

Die Tour ist als privater Stadtspaziergang, als private VAN (oder Bus) Tour oder geführte Radtour verfügbar.

Einige Sehenswürdigkeiten auf ihrer privaten „Berlin im Überblick“ Stadtführung

Auf unserer Berliner Sehenswürdigkeiten Stadtführung entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Berlins. Nachfolgend eine kleine Auswahl:

Reichstag

2.1.1 Der Reichstag - privater Stadtspaziergang
image-1574
Errichtet als Parlamentsgebäude für das 2. Deutsche Kaiserreich, nunmehr Sitz des deutschen Bundestags. DER zentrale Ort deutscher Geschichte: von der Ausrufung der Republik 1918 über den "Reichstagsbrand" 1933 bis zur Erstürmung des Gebäudes durch die Rote Armee 1945. Hinter dem Gebäude stand bis 1989 die Mauer. Heute, nach einer Grunderneuerung des Gebäudes, symbolisiert eine gläserne Kuppel das neue, transparente Deutschland. Und was geschah mit den beiden Meistern, die den Schriftzug über dem Haupteingang: 'Dem deutschen Volke' erschufen?

Brandenburger Tor

 Tour - Berliner Sehenswürdigkeiten
image-1575
DAS Wahrzeichen Berlins, das Tor in die Stadt! Das klassizistische Stadttor, in der Zeit der französischen Revolution gebaut, als in Preußen strenge Zensur herrschte, war mit seiner "Quadriga" der Stolz des preußischen Staates. Napoleon wurde zum 'Pferdedieb von Berlin' als er 1806 die Figurengruppe mit nach Paris nahm. Doch die Preußen machten daraus ein Retourkutsche... Viele Herrscher und ihre Soldaten marschierten durch das Tor. Heute ist das Tor Sinnbild für die deutsche Wiedervereinigung 1990...

Gedenkstätte Berliner Mauer

2.1.1 Berliner Mauer - private Stadtführung
image-1576
Die Berliner Mauer, errichtet durch das DDR-Regime am 13 August 1961, führte letztendlich zu der Teilung Berlins in einen demokratischen Westen und einen diktatorischen Osten. Erst am 9.November 1989, nach mehr als 28 Jahren, wurde durch den Fall der Mauer, die Teilung der Stadt aufgehoben.

Peter Fechter & Check Point Charlie

2.1.1 Checkpoint Charlie - private Führung
image-1577
Eine braune Markierung bezeichnet heute die Stelle, an der am 17. August 1962 Peter Fechter erschossen wurde. Gleich nebenan: Der berühmte Grenzübergang vom amerikanischen Sektor nach Ost-Berlin. Erleben Sie die geschichtliche Bedeutung dieses Ortes und empfinden Sie die Dramatik des Augenblicks nach, als sich hier – während einer der gefährlichen Krisen des "Kalten Krieges" - die Panzerkolonnen der Sowjetunion und der USA gegenüber standen...

Lustgarten

2.1.1 Lustgarten - private Stadtführung
image-1578
Ehemals der barocke Garten des Stadtschlosses, mit dem pompösen Berliner Dom, und dem Alten Museum, einem Hauptwerk des berühmtesten Berliner Architekten Karl Friedrich Schinkel. Hier befanden sich zahlreiche Paläste, einer von ihnen wird zurzeit wieder aufgebaut. Welcher? Und warum genau dieser?

Forum Fridericianum

2.1.1 Forum Fridericanum - private Führungen
image-1579
Eine der wichtigsten Adressen des aufgeklärten preußischen Geistes und der Berliner Kultur, geplant von einem der berühmtesten "Berliner" überhaupt, dem preußischen König Friedrich der Große. Entdecken Sie das beeindruckende Opernhaus, die "Staatsoper Unter den Linden", die katholische Sankt-Hedwigs-Kathedrale und die weltberühmte Humboldt-Universität mit Hauptgebäude und juristischer Fakultät, der früheren Bibliothek des "Alten Fritz". Und übersehen Sie nicht das im Boden versenkte Mahnmal an die barbarische Bücherverbrennung, die von den Nazis 1933 an diesem Ort der Bildung und der Toleranz veranstaltet wurde.

Deutsches Finanzministerium

2.1.1 Finanzministerium - private VAN Tour
image-1580
Das Gebäude wurde im Jahre 1936 als Luftfahrtministerium für Hermann Göring gebaut. Es überlebte den Krieg fast unbeschadet und diente der DDR als "Haus der Ministerien". Am 17. Juni 1953 schossen hier sowjetische Panzer auf die protestierenden ostdeutschen Arbeiter. In den 90er Jahren befand sich hier der Sitz der 'Treuhandgesellschaft'. Heute ist es das Finanzministerium. Das Gebäude an sich ist nicht sichtbar verändert worden. Und doch hat sich im Laufe der Jahre in seinem Inneren so viel geändert...

Marx-Engels-Forum

2.1.1 Marx Engels Forum - Berliner Stadtrundfahrt
image-1581
Das bemerkenswert bescheidene Denkmal zu Ehren der Väter des Kommunismus, Karl Marx und Friedrich Engels, die hier noch heute über die soziale Gerechtigkeit im Lande wachen... Von hier haben Sie einen guten Blick auf Europas höchsten Fernsehturm, seinerzeit Wahrzeichen des siegreichen Kommunismus... Wie war das eigentlich mit dem goldenen Kreuz auf dem Fernsehturm?

Denkmal für die ermordeten Juden in Europa

Das Denkm

2.1.1 Holocaust-Denkmal - privater Stadtspaziergang
image-1582
al für die ermordeten Juden Europas (Holocaust-Mahnmal) wurde von 2003 bis 2005 erbaut und gedenkt den unter der Herrschaft der Nationalsozialisten im Holocaust ermordeten Juden. Das Bauwerk besteht aus Betonquadern (Stelen)  und erstreckt sich auf einer rund 19.000 m² großen Fläche in der Nähe des Brandenburger Tors, in der historischen MitteBerlins. Der Entwurf stammt von Peter Eisenman.

Topograhie des Terrors

2.1.1 Topography des Terrors - Berliner Stadtrundfahrt
image-1583
Hier befndet sich das Gelände des SS- und Gestapo-Hauptquartiers. Hier 'verhörte' die SA 1933 die politischen Gegner der Nazis. Von hier aus wurde das System der KZ's und Vernichtungslager befehligt. Die Kellerräume sind wieder ausgegraben, ein Museum und Dokumentationszentrum wurde errichtet... Warum, so fragen wir u.a., hat "der Westen" damals fast alle Reste dieser Gebäude nach dem zweiten Weltkrieg sauber beseitigt?

Gendarmenmarkt

2.1.1 Gendarmenmarkt - private Stadtführungen
image-1584
Der Gendarmenmarkt gehört zu den schönsten Plätzen Berlins und erhält seinen Charakter durch 3 faszinierende Bauten: dem Deutschen Dom, dem Französischen Dom und dem Konzerthaus (ehemals Schauspielhaus). Die wechselhafte Geschichte des Gendarmenmarkts lässt sich bis in das 17. Jahrhundert verfolgen – auch das  Schillerdenkmal von Reinhold Begas ist dort nun wieder zu bestaunen.

Schloss Charlottenburg

Das Schloss Charlottenburg wurde in den Jahren 1695 bis 1699 nach Entwürfen des Architekten J. Arnold Nering gebaut. Es war zunächst als ein kleines Garten- und Lustschlösschen für die Gemahlin des Kurfürsten Friedrich III, Sophie Charlotte, gedacht. Nach dem 2. Weltkrieg benötigten die Restauratoren über zwei Jahrzehnte für den Wiederaufbau.

Weitere beliebte Touren:

JETZT BUCHEN

 


Touroptionen

  • Tourinhalte werden auf ihre Bedürfnisse angepasst
  • Transport: privater Stadtspaziergang (ggf. mit BVG), VAN Tour, Bustour  oder als Fahrradtour
  • Dauer: von 3-8 Stunden (bei inhaltlichen Schwerpunkten auch Mehrtagestouren möglich)

Unser Vorschlag für max 6 Personen

  • Mercedes VAN Tour (Fahrer + Guide)
  • Treffpunkt: in ihrem Hotel
  • Startzeit: 9 Uhr
  • Dauer: 6 Stunden
  • Preis: 600€ inkl MWST

Unser Vorschlag für max 14 Personen

  • Private Bus Tour (Fahrer + Guide)
  • Treffpunkt: in ihrem Hotel
  • Startzeit: 10 Uhr
  • Dauer: 4 Stunden
  • Preis: 690€ inkl MWST

Weitere Services

  • Reservierung in speziellen Restaurants/Bars
  • Hotelreservierung
  • Abholung direkt am Flughafen (am Gate)
  • Transferfahrten

Mehr Berliner Touren

© Humboldt Tours Berlin . All Rights Reserved